Karte laden...

Karte anzeigenKarte verbergen

Wanderung Veysonnaz – Euseigne

Sommerwanderung

Diese einfache 10 km lange Wanderung lässt Sie die Bisse de Vex und das Val des Dix erkunden. Dabei passieren Sie zwei der bekanntesten Dörfer des Val d’Hérens: Hérémence mit seiner etwas untypischen Kirche aus Beton und Euseigne mit seinen berühmten Pyramiden.

Distanz

11.6km

Dauer

3Uhr 20m

Höhenunterschied

359m

Schwierigkeit

3/5

Download GPX

Zu Beginn folgt man gemütlich der Bisse de Vex in Richtung Mayens de Sion. Am Ende der Suone steigen Sie auf der Strasse bis zum Ort «Bon accueil» auf. Bei der Kurve folgen Sie dann dem Wegweiser in Richtung Hérémence. Durchqueren Sie dieses schöne Dörfchen, dessen moderne Kirche aus Sichtbeton mit den für das Wallis so typischen sonnengefärbten Holzbauten kontrastiert. Nehmen Sie die zweite Strasse unterhalb der Kirche und folgen Sie dann dem Weg weiter bis zum Fluss Dixence, den man bei der Brücke Letévèno überquert.

Sobald man die rechte Flussseite des Val des Dix erreicht hat, folgt ein gut hundert Höhenmeter langer Aufstieg bis zur Bisse d’Euseigne, bevor es dann hinab zum Dörfchen Euseigne geht, das für seine eigenartigen Steinformationen, die «Pyramiden von Euseigne» weitum bekannt ist.

Nützliche Informationen

Zu den Transportmöglichkeiten: Am besten parkiert man ein Fahrzeug beim Bahnhof in Sion und nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel, um nach Veysonnaz oder Euseigne und am Schluss des Tages zurück nach Sion zu gelangen.
Marschzeit und Distanz nur für den Hinweg angegeben!

Auf dem Weg

Veysonnaz

Stadt & Dorf

Bisse de Vex

Naturschauplätze

Les Mayens-de-Sion

Stadt & Dorf

Hérémence

Stadt & Dorf

Euseigne

Stadt & Dorf

Zur Erfassung von Daten über den Zugriff auf unsere Website veysonnaz.ch verwenden wir Cookies. Die erfassten Daten verwenden wir zur Verbesserung unserer Website und Dienstleistungen.

Cookies-Einstellungen