Karte laden...

Karte anzeigenKarte verbergen

Bisse de Vex

Naturschauplätze

Die Bisse de Vex wurde vor über 500 Jahren zur Bewässerung der umliegenden Alpen erbaut. Heute bietet die Suone eine einfache und besonders bei Familien beliebte Wandermöglichkeit. Während der Wanderung begleitet Sie stets das leise und beruhigende Plätschern des Wassers und führt Sie durch traumhafte Landschaften.

Die Bisse de Vex fasst ihr Wasser etwas oberhalb des lieblichen Weilers Planchouet auf 1‘500m aus der Printse. Entlang der 12km langen Strecke fliesst das kostbare Gut in eindrücklichen Holzkonstruktionen, durch in den Boden gegrabene Kanäle oder unterirdische Passagen bis zu den Mayens-de-Sion. Während die Suone erst die umliegenden Weiden bewässert, führt sie dann einige Kilometer durch den Wald, bevor sie schliesslich oberhalb des Weilers Clèbes bei den Trockenwiesen wieder herauskommt. Die Suone durchquert dann das liebliche Dorf Veysonnaz und verläuft dann im Wald weiter bis zu den Mayens-de-Sion.

Die Bewohner von Vex, die stark unter der Trockenheit zu leiden hatten, wollten 1453 zur Bewässerung ihrer Felder das Wasser aus der Printse fassen und einen Kanal bis nach Vex bauen. Dafür benötigten sie aber die Bewilligung von Nendaz, das damals der Herrschaft des Herzogs von Savoyen unterstand. Unter der Bedingung, dass die Bewohner von Vex anstelle von Nendaz der Stadt Sitten für den Unterhalt der Rhonebrücke jährlich eine Lärche lieferten, wurde eine Vereinbarung unterzeichnet. Die mit 1453 und 1476 datierten Originaldokumente sind in den Archiven der beiden Gemeinden hinterlegt.

Mit dem Rückgang der Landwirtschaft und dem Aufkommen moderner Bewässerungssysteme wurde die Suone nicht länger gebraucht und 1971 schliesslich aufgegeben. Dank der aus Nendaz stammenden Initiative für den Wiederaufbau der Bisse de Vex wurde die Suone wieder instandgesetzt und am 30. September 2000 wieder in Betrieb genommen. Heute ist die Bisse de Vex eine der schönsten Suonen des Wallis und besonders bei Familien für einen gemütlichen Ausflug beliebt.

Im Winter kann die Suone zwischen Verrey und Veysonnaz sowie zwischen Veysonnaz und den Mayens-de-Sion begangen werden; die restliche Strecke bleibt wegen Lawinengefahr gesperrt.

  • Kostenlose Parkplätze
  • Picknickplatz vorhanden
  • Spielplatz

Wettervorhersage für Veysonnaz (station)

Heute
-
Morgen
-
Zum Wetterbericht

Nützliche Informationen

Je nach Wetterverhältnissen führt die Suone von Mitte Mai bis Mitte Oktober Wasser.

Das könnte Sie auch interessieren

Bisse de Salins

Naturschauplätze

Bisse de Baar

Naturschauplätze

Bisse du Milieu

Naturschauplätze

Bisse Vieux

Naturschauplätze

Bisse d'en Bas

Naturschauplätze

Bisse de Chervé

Naturschauplätze

Bisse de Saxon

Naturschauplätze

Zur Erfassung von Daten über den Zugriff auf unsere Website nendaz.ch verwenden wir Cookies. Die erfassten Daten verwenden wir zur Verbesserung unserer Website und Dienstleistungen.

Cookies-Einstellungen